Eine neue Idee bewegt Menschen und Welten. Die BUGA 2015 wird die Havelregion nachhaltig prägen. Die Besucher erleben erstmals eine ganze Region, in der Landschaft, Attraktionen und Bewohner eine spannende Atmosphäre schaffen. Eine Region, die alles bietet – Geschichte und Kultur, viel Wasser und Natur, Städte und Schlösser.
Die Vielfalt der Havelregion präsentieren zur BUGA 2015 nicht nur die fünf Standorte, sondern auch die Erlebnisräume außerhalb der Ausstellungsbereiche – wie etwa das Schloss Ribbeck mit dem durch Fontanes Gedicht zu Ruhm gelangten Birnbaum oder das Landgut A. Borsig.
Egal, ob Tagesausflügler aus Berlin oder die junge Familie, die einen zweiwöchigen Kanu-Urlaub plant – die BUGA 2015 und die Havelregion zeigen sich als eine Urlaubslandschaft, in der sich jeder nach seiner Fasson wohlfühlen kann. Den südlichen Ausgangspunkt der Gesamtkulisse der Bundesgartenschau 2015 Havelregion bildet die Domstadt Brandenburg an der Havel mit ihrer über 1 000-jährigen Geschichte. Premnitz liegt in der Mitte der Gesamtkulisse der BUGA 2015 und ist Sitz des Zweckverbandes Bundesgartenschau 2015 Havelregion. Eine Hanse- und Domstadt im Grünen – das ist Havelberg! Sie ist der nördliche Ausgangspunkt für eine Reise durch die Havelregion. Wer gewinnen möchte, schreibt bis zum 24.11.2014 an: VOLKSSTIMME, Anja Meyer, Bahnhofstr. 17, 39104 Magdeburg mit dem Kennwort "BUGA".

Verkauf über biber ticket in allen Volksstimme Service-Stellen oder unter biber ticket-Hotline 03 91 / 59 99 – 700