Wir verlosen unter allen Teilnehmern 2 Fanpakete jeweils bestehend aus dem Poster und dem Buch "Das einzig wahre Handbuch für Agenten".

Diese Verlosung ist leider bereits abgelaufen. Schauen Sie doch bei unseren aktuellen Gewinnspielen vorbei!

Top-Agent Ethan Renner (Kevin Costner) hat lange Jahre auf ein intaktes Familienleben verzichtet, um Frau und Tochter nicht den Gefahren seines Jobs auszusetzen. Als er erfährt, dass er todkrank ist, beschließt er, die verbleibende Zeit seiner Tochter Zooey (Hailee Steinfeld) zu widmen. Bis ihm die Agentin Vivi Delay (Amber Heard) einen letzten Auftrag anbietet: Er hat drei Tage Zeit, um einen der gefährlichsten Terroristen der Welt auszuschalten. Im Gegenzug erhält er ein noch unerprobtes Medikament, das sein Leben verlängern könnte. Renner willigt ein und sieht sich plötzlich ungewohnten Herausforderungen gegenüber: Während er neue Vaterpflichten erfüllen muss, weil seine Ex-Frau (Connie Nielsen) die pubertierende Tochter in seine Obhut gegeben hat, soll er die heikle Geheimdienstmission präzise über die Bühne bringen. Wären da nur nicht die starken Halluzinationen, Nebenwirkungen seines Medikaments. Ethan Renner läuft die Zeit davon…

Kevin Costner ("Jack Ryan: Shadow Recruit", "Man of Steel") lässt es krachen und begeistert in der Hauptrolle eines furiosen Action-Thrillers! Unter der Regie von McG ("Terminator: Die Erlösung", "3 Engel für Charlie) lässt er in 3 DAYS TO KILL als knallharter Geheimagent sämtliche Terroristen alt aussehen. An seiner Seite spielt ein Top-Ensemble: Amber Heard ("Machete Kills") als sexy-durchtriebene Agentin, Hailee Steinfeld ("True Grit") als Tochter und Connie Nielsen ("Gladiator") als Ex-Ehefrau. Für das Drehbuch verantwortlich zeichnete kein Geringerer als Action-Spezialist Luc Besson ("Transporter", "96 Hours").

Mit Kevin Costner, Amber Heard, Hailee Steinfeld, Connie Nielsen u.a.
Regie: McG
Produzent: Luc Besson

Kinostart: 8. Mai 2014
im Verleih von Universum Film


Wir verlosen zum Kinostart von "3 Days to kill" zwei Fanpakete jeweils bestehend aus dem Poster und dem Buch "Das einzig wahre Handbuch für Agenten".

Über 30 Jahre lang galten sie als verschollen: die als streng geheim klassifizierten Handbücher der CIA aus der Zeit des Kalten Krieges. Was jetzt zum ersten Mal das Licht der Öffentlichkeit erblickt, erinnert verblüffend an die Trickkiste von "Q", dem genialen Erfinder aus den James-Bond-Filmen. Wie man unauffällig eine Pille in einen Drink mischt, Nachrichten durch das unterschiedliche Binden seiner Schnürsenkel übermittelt, oder gar eine Rakete in einer Zahnpastatube versteckt - hier ist alles dabei!

 

Bilder