Wir verlosen unter allen Teilnehmern 2x1 Ratatouille Travel Mug.

Diese Verlosung ist leider bereits abgelaufen. Schauen Sie doch bei unseren aktuellen Gewinnspielen vorbei!

Stellen Sie sich Folgendes vor: riesige Orangen, gigantische Käse- und Schinkenstücke, meterlange Spaghetti… Wie klingt das? Richtig, wie ein richtiges Schlaraffenland! Seit beinahe fünf Jahren werden im Walt Disney Studios Park in Paris alle Zutaten zusammengetragen, um den Besuchern ein ganz besonders exquisites Erlebnis kredenzen zu können: eine rasante Reise durch die Welt von Rémy, dem kleinen Meisterkoch aus dem Disney®Pixar Werk "Ratatouille". Das Highlight: "Ratatouille: Das Abenteuer" ist so gestaltet, dass die Besucher alles aus der Perspektive des kleinen Nagers sehen und die spannende Jagd durch die Küche und das Restaurant hautnah miterleben können.

Der Animationsfilm "Ratatouille" begeisterte bei seinem Erscheinen im Jahr 2007 so sehr, dass er im Folgejahr eine Vielzahl an Preisen erhielt. In der Kategorie "Bester Animationsfilm" sahnten Rémy und seine Schöpfer sowohl den Oscar als auch den Golden Globe ab. Der Film erzählt von Remy, einer ungewöhnlichen jungen Ratte, die davon träumt, eines Tages ein renommierter Chefkoch in einem der feinsten Restaurants von Paris zu werden. Hin- und hergerissen zwischen den Wünschen seiner Familie und seiner wahren Leidenschaft setzt Remy zusammen mit seinem neuen Freund, dem Küchenjungen Linguini, eine Kette von urkomischen Ereignissen in Gang.

Die kultivierte kleine Ratte überzeugte mit ihrem Charme Jung und Alt, deshalb wurde ihr im Disneyland® Paris nun eine eigene Attraktion gewidmet. Ratatouille: Das Abenteuer bietet exklusive Unterhaltung der Extraklasse - die Besucher erleben in schienenlosen Fahrzeugen eine spannende Fahrt durch eine überdimensionale Welt, in der es 3D-Projektionen der Original-Animationen aus den Pixar Animation Studios zu bewundern gibt. Durch neuartige Technik wirken die Animationen besonders realistisch und ziehen die Fahrgäste sofort in ihren einzigartigen Bann. Durch viele Überraschungen, spezielle Effekte und Unvorhersehbares wird Ratatouille: Das Abenteuer zu einem ganz besonderen Erlebnis für alle Fans des Films, aber auch für alle anderen kleinen und großen Besucher des Themenparks.

Das Disneyland Paris eröffnet mit Ratatouille: Das Abenteuer am 10. Juli 2014 seine 60. Attraktion, welche Besucher über die Dächer von Paris durch das Kühlhaus und den Speisesaal von Gusteau’s führt – dem Sternerestaurant, in dem Rémys Karriere als kleiner Meisterkoch begann. Bereits am vergangenen Samstag, dem 21. Juni 2014 wurde der neue Bereich im Beisein von Robert A. Iger, Chairman and Chief Executive Officer of The Walt Disney Company sowie Thomas O. Staggs, Chairman of Walt Disney Parks and Resorts, Philippe Gas, Chief Executive Officer of Euro Disney SAS, und den Stars des Films feierlich eingeweiht. Als prominenter deutscher Gast war Jana Ina Zarrella vor Ort. Die zweifache Mutter, die neben ihrer erfolgreichen Karriere als Model auch als Küchenexpertin gilt, zeigte sich von der neuen Attraktion sehr beeindruckt: "Es war wirklich unglaublich! Ich bin total begeistert. Vor allem, dass man alles riechen kann, nass wird, sich tatsächlich erschreckt und das Gefühl hat, wirklich eine kleine Ratte zu sein und durch die Küche zu laufen – das war toll!".

Dass Rémy auch sportliche Fans hat, zeigte sich bei den brasilianischen Nationalspielern Thiago Silva und Neymar, die es sich bei ihrem letzten Besuch im Disneyland nicht nehmen ließen, ein Foto mit der berühmten kleinen Ratte zu schießen.

Ratatouille: Das Abenteuer ist – neben Findet Nemo, Cars und Toy Story – bereits der vierte Disney®Pixar Film, der als Inspiration für eine Attraktion im Walt Disney Studios Park diente. Zum ersten Mal wurde mit dem Bistrot Chez Rémy ein ganz eigenes, thematisch passendes Restaurant zu einer Disney Themenpark-Attraktion gestaltet. Liebhaber der französischen Hauptstadt können zudem in der Boutique Chez Marianne – Souvenirs de Paris Erinnerungen für die Daheimgebliebenen erwerben. Diesen ganz besonderen Leckerbissen sollte man sich nicht entgehen lassen!

   

Bilder