Wir verlosen unter allen Teilnehmern 2x1 PORTRAIT IN NOIR.

Diese Verlosung ist leider bereits abgelaufen. Schauen Sie doch bei unseren aktuellen Gewinnspielen vorbei!

Jahre nach seinem letzten Einsatz holt den Ex-Söldner Jim Terrier (Sean Penn) die Vergangenheit ein. Getarnt als NGO-Mitarbeiter hatte Terrier vor Jahren im Auftrag eines Wirtschaftskonzerns einen tödlichen Anschlag auf einen hochrangigen Minister im Kongo ausgeführt. Doch jetzt gerät er selbst ins Visier seines ehemaligen Auftraggebers und eine tödliche Verfolgungsjagd von Afrika über London quer durch Europa beginnt. Terrier muss nicht nur um sein eigenes Leben kämpfen, sondern auch um die Frau, die er liebt.

Der zweifache Oscar-Preisträger Sean Penn stand in diesem adrenalingeladenen Actionthriller für "96 Hours"-Regisseur Pierre Morel u.a. in Madrid und London vor der Kamera. Daneben spielt ein großartiger Cast, zu dem Javier Bardem ("No Country for Old Men", "Skyfall"), Idris Elba ("Luther", "Thor"-Reihe) und das Urgestein des britischen Kinos Ray Winstone ("Noah") gehören. Des Weiteren spielt die italienische Schauspielerin Jasmine Trinca mit, die für ihr Filmdebüt in Nanni Morettis "Das Zimmer meines Sohnes" ("The Son’s Room") mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde.

THE GUNMAN - Regie: Pierre Morel, mit: Sean Penn, Javier Bardem, Idris Elba, Ray Winstone

KINOSTART: 30. April 2015
IM VERLEIH VON STUDIOCANAL

Facebook: www.facebook.com/TheGunmanFilm.DE
Website: www.thegunman.de

Wir verlosen zum Kinostart 2x1 PORTRAIT IN NOIR (herausgegeben von Doug Headline. 256 Seiten. 28 €).

PORTRAIT IN NOIR versammelt wenig bekannte und auf deutsch bislang unveröffentlichte Texte des französischen Schriftstellers Jean-Patrick Manchette aus einem Vierteljahrhundert: von den späten 1960er Jahren bis zu Manchettes Tod 1995. Neben Kriminalgeschichten und anderen Erzählungen, einem Drehbuch von 1968 und Filmkritiken enthält der Band Reflexionen über den Krimi sowie Selbstaussagen über seine schriftstellerische Tätigkeit. Ein Vorwort des Sohns Doug Headline führt in das Werk Manchettes ein.

Bilder