Z: Wernigerode ZS: WR PZ: Wernigerode PZS: WR Prio: höchste Priorität IssueDate: 07.02.2010 23:00:00
Blankenburg (fbo). Mit Birgit Fähsing feierte vor wenigen Tagen ein sehr engagiertes und verdienstvolles Mitglied der Tischtennisabteilung von Stahl Blankenburg und nicht zuletzt auch ein höchst wichtiger Bestandteil der "Tischtennis-Familie" Fähsing ihren 50. Geburtstag. Aus diesem Anlass wurde sie für ihr sehr umfangreiches Engagement, ihr angenehm integratives Auftreten sowie ihr sehr sozialfürsorglich ausgeprägtes Wirken mit der Ehrenplakette der Abteilung Tischtennis durch die Vorstandmitglieder Peter Ullmann, Wolfgang Wagner und Falk Fähsing ausgezeichnet. Ein Strauß Blumen und ein großer Präsentkorb waren die schmückenden Beigaben.

Außer der Mitarbeit im Abteilungsvorstand bildet Birgit Fähsing, gemeinsam mit Bärbel Ullmann, die Redaktion für die Verfertigung der Chronik des Tischtennis-Lebens in der Abteilung und leitet zudem die Frauen-Freizeittischtennissport-Gruppe von Stahl Blankenburg. Auch die im Wettkampf spielenden Männer wissen die Arbeit von ihr positiv zu schätzen, organisiert und kredenzt sie doch gemeinsam mit anderen Spielerfrauen die Gastronomie bei heimischen Tischtennisveranstaltungen und internen Feiern. Auch die Durchführung von Wanderungen meistert sie mit Bravour.

Aber nicht nur im Sportverein, auch privat ist Birgit Fähsing sozial und mit Fürsorge aktiv. Für Familie, Verwandte und Freunde organisiert sie alljährlich große Urlaube reisegruppenmäßig.

Die Tischtennisspieler der SG Stahl Blankenburg freuen sich, auch in Zukunft auf ihre Unterstützung jederzeit bauen zu können. "Wir wünschen ihr alles Gute und die weitere berufliche Erfüllung als leidenschaftliche Kindergärtnerin", so die Vorstandsmitglieder im Namen der gesamten Abteilung.