Z: Wernigerode ZS: WR PZ: Wernigerode PZS: WR Prio: höchste Priorität IssueDate: 09.02.2010 23:00:00
Ilsenburg (fbo). Auf Einladung der JSG Huy nahmen die D-Junioren-Fußballer des FSV Grün-Weiß Ilsenburg am diesjährigen Hallenturnier um den "Soccer Cup" in der Huylandhalle Badersleben teil. Insgesamt sechs Mannschaften im Spielmodus "Jeder gegen jeden" kämpften um die begehrten Pokale. Einen gelungenen Start ins Turnier mit dem 2:1 Sieg über die JSG Heeseberg verzeichneten die Ilsenburger. Diesmal in Bestaufstellung spielend – mit Meves, Maak, Bollmann, Rennecke, Just – war auch der Sieg über den TSV Völpke mit 3:1 verdient. Im Spiel gegen die Preussen aus Magdeburg war dann schon etwas Glück dabei, als Niclas Bollmann buchstäblich in der letzten Sekunde den 1:0-Siegtreffer erzielte. Im Spiel gegen die SV Remlingen sahen die Trainer Maak/Minkner eine mannschaftliche Geschlossenheit, die am Ende auch mit dem 3:1-Sieg belohnt wurde. Damit standen schon vor dem letzten Spiel die Ilsenburger als Gesamtsieger fest. Dadurch bekamen die Reservespieler gegen die JSG Huy ihre Chance für einen Einsatz.

FSV Grün-Weiß: Justin Just, Lennart Meves, Camillo Maak, Niclas Bollmann, Brune Rennecke, Jonas Sadowski, Hauke Kuchenbuch, Omar Marouf, Justin Jensen, Vincent Minkner.

Ergebnisse: Ilsenburg - JSG Heeseberg 2:1, TSV Völpke – SV Remlingen 0:2, Preussen Magdeburg – JSG Huy 1:1, Völpke – Ilsenburg 1:3, Remlingen – Heeseberg 4:1, Ilsenburg – Magdeburg 1:0, Heeseberg – Huy 2:2, Magdeburg – Völpke 4:0, Remlingen – Ilsenburg 1:3, Heeseberg – Magdeburg 1:4, Huy – Völpke 2:2, Magdeburg – Remlingen 4:1, Ilsenburg – Huy 1:1, Völpke – Heeseberg 1:1, Huy – Remlingen 2:1

Endklassement: 1. GW Ilsenburg, 2. Preussen Magdeburg, 3. JSG Huy, 4. SV Remlingen, 5. JSG Heeseberg, 6. TSV Völpke.