Z: Magdeburg ZS: MD PZ: Magdeburg PZS: MD Prio: höchste Priorität IssueDate: 15.03.2010 23:00:00
Mailand (dpa). David Beckhams Traum von der Teilnahme an der Fußball-WM in Südafrika ist geplatzt, an das Ende der glanzvollen Laufbahn denkt im "Becks-Clan" trotz des befürchteten Achillessehnenrisses aber niemand. "Ich erwarte, schnell und völlig wiederhergestellt zu sein", ließ Beckham gestern mitteilen, der sich am Sonntag beim 1:0-Sieg des AC Mailand gegen Chievo Verona verletzt hatte. Auch sein Manager Simon Oliviera verbreitete Zuversicht. "Das ist nicht das Ende seiner Karriere", sagte Oliviera dem Sender BBC. "Selbst wenn er die WM verpassen sollte, ist es ein Ziel, zum Ende der Major League-Soccer-Saison wieder mit den Los Angeles Galaxy zu spielen."

Sportmediziner Sakari Orava betonte: "Das WM-Turnier ist jetzt ein ziemlich unrealistisches Ziel."