Z: Wernigerode ZS: WR PZ: Wernigerode PZS: WR Prio: höchste Priorität IssueDate: 19.04.2010 22:00:00
Rübeland (ige). Mit einem Unentschieden am letzten Spieltag schloss der SV Harzkalk Rübeland eine erfolgreiche Saison in der Schach-Bezirksliga Süd ab. Mit dem leistungsgerechten 4:4 beim Tabellenvierten SK Oschersleben behauptete der Aufsteiger seinen hervorragenden zweiten Tabellen- platz. Wegen Neustrukturie- rungen bei der Einteilung der Spielklassen im Schachbezirk Magdeburg standen die Oberharzer schon vor der letzten Partie als Aufsteiger in die ab kommender Saison aus zwei Staffeln bestehende Harzoberliga fest.

Im völlig ausgeglichenen Duell mit dem SK Oschersleben endeten alle acht Spiele mit einem Remis. Auf Seiten des SV Harzkalk Rübeland, der nicht in Bestbesetzung antreten konnte, kamen im letzten Saisonspiel Thomas Steffen, Lutz Wiese, Hans-Joachim von Bresinsky, Kurt Wildner, Matthias Schoppe, Lars Meyer sowie Egon und Rolf Lierath zum Einsatz.