Z: Wernigerode ZS: WR PZ: Wernigerode PZS: WR Prio: höchste Priorität IssueDate: 21.04.2010 22:00:00
Bereits zum sechsten Mal rief der SV "Fortschritt" Veckenstedt die Gymnastikgruppen befreundeter Sportvereine zum beliebten Frauenfitnesstag ein. Insgesamt zehn Teams aus sieben Vereinen wetteiferten in interessanten Disziplinen um die Siegerpokale, die letztlich an den VfB ‘67 Blankenburg und die FSG Drübeck gingen.

Veckenstedt. Nachdem starke Schneefälle bei einer der früheren Auflagen schon einmal Probleme bei der Anreise bereitet hatten, hatte der SV Veckenstedt den Wettkampf in den Frühling verschoben. Die Resonanz war auch diesmal sehr gut, wenngleich die Vorharzer einen leichten Rückgang bei den teilnehmenden Vereinen registrieren mussten.

Nach einer gemeinsamen Erwärmung wurde in acht Disziplinen um Punkte gekämpft. Vom "Ball über die Schnur" und "Zielwurf in die Tonne" über Ballkreisen, Medizinballstoßen und Luftballonlauf bis hin zum "Puste der Tischtennisball", Turmbau und der Springseilwippe – für alle sportbegeisterten Frauen hatte sich das Organisationsteam vom SV Veckenstedt wieder einen abwechslungsreichen Mix aus Sport- und Geschicklichkeitsspielen ausgedacht. Höhepunkt war auch diesmal die Abschlussstaffel, die in der Altersklasse U 65 über den Sieg entschied. Der VfB ‘67 Blankenburg gewann mit 386 Punkten knapp vor TuS Elbingerode, dem SV Veckenstedt und Titelverteidiger Frauenpower Veckenstedt. In der Ü 65 wiederholte die FSG Drübeck ihren Vorjahressieg, gefolgt von Stahl Blankenburg und beiden Teams des BRSV Wernigerode.

Bevor die erstplatzierten Mannschaften ihre Pokale und Sachpreise bei der Siegerehrung überreicht bekamen, sorgten die Tanzaufführungen der beiden Vorjahressieger, FSG Drübeck und Frauenpower, für eine tolle Stimmung.

Altersklasse U 65: 1. VfB 67 Blankenburg 386 Punkte, 2. TuS Elbingerode 378, 3. SV Veckenstedt 372, 4. Frauenpower Veckenstedt 368, 5. VfB Blankenburg II 363, 6. SV Darlingerode/Drübeck 335;

Altersklasse Ü 65: 1. FSG Drübeck 359 Punkte, 2. SG Stahl Blankenburg 339, 3. BRSV Wernigerode II 299, 4. BRSV Wernigerode 298.

 

Bilder