Z: Wernigerode ZS: WR PZ: Wernigerode PZS: WR Prio: höchste Priorität IssueDate: 23.04.2010 22:00:00


Derenburg (ige). Zur 53. Auflage seines traditionellen Reit- und Fahrturniers lädt der RFV Derenburg am kommenden Wochenende vom 30. April bis zum 2. Mai auf den Reitplatz an der "Ranch" ein. Im Vergleich zu den Vorjahren strebt der Veranstalter sowohl von den Teilnehmerzahlen als auch qualitativ eine Steigerung des Starterfeldes an.

Aus letzterem Grund wurden extra 150 Tonnen Sand auf den Springplatz verteilt, damit die hochkarätigen Reiter mit ihren Pferden einen weicheren Untergrund vorfinden. Der Reit- und Fahrverein bedankt sich auf diesem Weg bei den Sponsoren und Unternehmen, die hierfür Material und ihre Technik zur Verfügung stellten, und natürlich bei den vielen fleißigen Helfern, die nahezu jeden Tag auf dem Reitplatz bei der Vorbereitung im Einsatz sind.

Mit 940 Starts stieg die Anzahl im Vergleich zum Vorjahr um über 100, zwei zusätzliche M-Springen, darunter eines für Junioren und Junge Reiter, tragen dem höheren Qualitätsstandard Rechnung. Reiter aus Brandenburg, Thüringen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt werden auf der "Ranch" erwartet. Der Startschuss erfolgt am Freitag, 30. April, bereits um 10 Uhr, die letzte Konkurrenz ist für Sonntag um 16.15 Uhr geplant. Umrahmt wird der sportliche Teil, u.a. mit zwei Flutlichtspringen als Höhepunkt, wieder von einem interessanten Programm: Angefangen vom Auftritt der Spielmannszüge aus Derenburg und Langenstein über die Kinderanimation mit großer Hüpfburg bis hin zum Auftritt der eigenen Voltigiergruppe.