Heudeber (wie/ige). Im Rahmen des "VfL Junior-Cups" für E-Juniorenfußballmannschaften steigt morgen ab 10 Uhr in Heudeber das vorletzte Vorrundenturnier. Tags darauf wird die Endrunde mit abschließenden Turnier der Staffel Mitte komplettiert.

Laut Ausschreibung qualifizieren sich die beiden Erstplatzierten der fünf Vorrundengruppen und ein per Los ermittelter "Lucky Looser" aus den fünf Tabellendritten für die Endrunde, die am 20. Juni im alten VfL-Stadion am Elsterweg stattfindet. Komplettiert wird die Endrunde durch die E-Jugend des VfL Wolfsburg. Bisher haben sich der SV 06 Holzminden und Borussia Salzgitter beim Turnier der Staffel West in Echte sowie der VfL Westercelle und die SG Germania Ripdorf als Gastgeber der Staffel Nord für die Finalrunde qualifiziert. Das Ergebnis der Staffel Süd in Osterode ist nicht bekannt.

Beim Vorrundenturnier der Staffel Mitte wetteifern morgen ab 10 Uhr in Heudeber zehn Teams um den Einzug in die Endrunde des "VfL Junior-Cups". Neben dem Gastgeber SC 1919 ist aus dem Harzkreis auch Germania Wernigerode als Partnerverein des Bundesligisten VfL Wolfsburg dabei.