Wernigerode (ige). Gleich mit drei Gesundheitssportangeboten möchte der Wernigeröder Sportverein Rot-Weiß alle Interessenten aus der Harzregion im Jahr 2011 begrüßen und dazu beitragen, die guten Vorsätze für die Gesundheit im neuen Jahr zu verwirklichen.

Der Kurs "Ganzkörpertraining nach der Pilates-Methode" wird am Montag, 17. Januar, in der Zeit von 18.45 bis 19.45 Uhr im Trainingszentrum am Gießerweg gestartet. Körper und Geist werden ganzheitlich mit Dehn- und Kräftigungsübungen trainiert, dabei werden die Muskeln gestärkt und geformt, die Haltung verbessert sowie die Flexibilität und das Gleichgewicht erhöht. Nach zehn Trainingsstunden erlebt man ein neues Körpergefühl, neue Vitalität und Energie wird gewonnen, die sich auf alle Lebensbereiche überträgt.

Der Kurs "Rückenfit" unter der Leitung des Gymnastik- und Rückenschullehrers Kevin Steiner trainiert nach den neusten Erkenntnissen die Kräftigung und Erhaltung der Rückenmuskulatur und die Umsetzung gesundheitlicher Bewegungsmuster in den Alltag. Der Kurs wird ab Mittwoch, 26. Januar, jeweils von 18 bis 19. Uhr angeboten.

Immer donnerstags findet ab dem 20. Januar in der Zeit von 19 bis 20 Uhr ein intensives Training der Tiefenmuskulatur unter Einbeziehung der Balance und Koordination statt. Das anspruchsvolle Haltungs- und Bewegungstraining mit dem Schwingstab fördert den Fettabbau und die Konzentrationsfähigkeit, strafft das Bindegewebe und verbessert die Körperhaltung und Beweglichkeit.

Alle drei Kurse entsprechen der Qualitätsprüfung durch die Krankenkassen und den Landessportbund Sachsen-Anhalt und werden von den Krankenkassen finanziell gefördert. Die Kurse werden in den Räumlichkeiten im Trainingszentrum am Gießerweg über eine Kursdauer von zehn Wochen unterrichtet, der Verein bittet um rechzeitige Anmeldung.

Eventuelle Fragen und Anmeldungen sind an den Wernigeröder SV unter Telefon (0 39 43) 6 25 96 70 (ab 18 Uhr) oder 01 75/2 80 86 92 sowie über E-Mail wsv-sportbuero@t-online.de zu richten.