Heudeber (wie/fbo). In der Bohlekegel–Kreisliga hat derSC 1919 Heudeber II mit 3 382:3 347 (2:1 ; 2:2) gegen den Hederslebener SV 31 III gewonnen.

Die Reserve der Kegler des SC Heudeber startete so mit einem Sieg in das Jahr 2011, doch ganz zufrieden waren die Vorharzer am Ende dennoch nicht. Da Heudeber im Hinspiel den Zusatzpunkt gewann, wollte es das Heimspiel mit 3:0 gewinnen. Doch die starken Gäste holten sich den vergebenen Punkt aus dem Hinspiel zurück. Nach der relativ klaren Führung zu Beginn, Jörg Hartmann hatte mit 867 Holz die spätere Tagesbestleistung vorgelegt, wurde es noch einmal spannend. Der Gesamtsieg war zwar nie in Gefahr, der wichtige Zusatzpunkt jedoch ging an die Sportfreunde aus Hedersleben.

SC 1919 Heudeber II: J. Hartmann (867/ 1), Furcht (833), F. Hartmann (856/ 1), Pollet (826).