Leipziger Straße (rs). Ein 58-jähriger Mann ist am Freitagnachmittag von einem Besucher in seiner eigenen Wohnung tätlich angegriffen worden.

Der Mann hatte zunächst mit seinem 46-jährigen Gast erhebliche Mengen Alkohol getrunken. Dabei gerieten sie in Streit, bei dem der Gast den Wohnungsinhaber würgte. Das Opfer konnte sich jedoch befreien und die Polizei alarmieren, die den Täter noch in der Wohnung festnehmen konnte. Der Täter wurde zunächst in die Psychiatrie eingewiesen und am Sonntag nach Verkündung des Haftbefehls wegen versuchten Totschlags ins Gefängnis in Magdeburg gebracht.