Altstadt (sar). Das Programm steht, die Uniformen werden geputzt, die Kanonenrohre gereinigt – die Vorbereitungen für die 3. Magdeburger Festungstage laufen auf Hochtouren. Der Verein Freunde der Festung Magdeburg veranstaltet das Treffen der Traditionsvereine aus ganz Deutschland in enger Zusammenarbeit mit dem Team der Festung Mark.

Dort wird am Wochenende des 7. und 8. Mai ein großes Biwak aufgeschlagen, wo die Besucher das 18. Jahrhundert erleben können. Vorträge und Führungen sind ebenso geplant.