Sudenburg (mf). Die Polizei sucht zu einem tödlichen Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 14.30 Uhr im Südring noch Zeugen. Dabei war eine 78-jährige Frau auf offener Strecke (die Bahn fährt in der Mitte separat) von einer Straßenbahn vermutlich beim Überqueren der Gleise erfasst und getötet worden.

Der Fahrer der Bahn der Linie 1 leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein, doch ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden. Während der Unfallaufnahme war der Südring in Richtung Halberstädter Straße gesperrt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Tel. 5 46 65 95 zu melden