In Auswertung des 15. Regensteinslaufs prämierte der SV Lok Blankenburg mit freundlicher Unterstützung des Turbo Med Centers auch in diesem Jahr die Grundschule und Kindertagesstätte mit den meisten Teilnehmern. In der Schulwertung ging die Prämie wie schon in den Vorjahren an die Grundschule "Am Regenstein". Mit 49 Mädchen und Jungen stellte die Einrichtung fast die Hälfte aller Starter im 1,3 km-Lauf. Als Belohnung überreichten Katrin Hillen von der Abteilungsleitung der Leichtathleten des SV Lok und Steffen Kasper vom Turbo Med Center der Rektorin Petra Gruhn (vorn, von links) vor "versammelter Mannschaft" einen Scheck in Höhe von 100 Euro.Foto: Ingolf Geßler