- Gegründet 1952, ist die Johanniter-Unfall-Hilfe mit knapp 300 Regional-, Kreis- und Ortsverbänden im gesamten Bundesgebiet vertreten.

- Flächenmäßig und personell ist der Regionalverband Magdeburg/Altmark/Börde/Harz der größte.

- 700 Haupt- und viele Ehrenamtliche arbeiten im Rettungsdienst und Krankentransport, in Kitas und Horten, Fahrdienst und Erste-Hilfe-Ausbildung, häuslicher Krankenpflege und im Katastrophenschutz.

- Mehr als 1,4 Millionen Menschen fördern die Hilfsorganisation.