Neustädter Feld (rri). "Mit 3000 Schritten extra mobil und gesund bleiben" – unter diesem Motto haben Stadtteilmanagerin Julia Bencsik und Sigrid Wege von der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt (LVG) gestern Nachmittag den ersten Stadtteilspaziergang im Neustädter Feld gestartet. Vom Stadtteilbüro "Alte Apotheke" am Hermann-Bruse-Platz ging es nach einer Partie Riesenmikado für die rund 20 Teilnehmer über Mechthild-, Rathmann-, Silberschlag- und Mittagstraße zurück Richtung Bruseplatz. Auf der Frühlingstour durchs "Feld" hatten die Spaziergänger die Möglichkeit, sich über Gesundheitsthemen zu informieren und neue Kontakte zu knüpfen. Julia Bencsik möchte daraus ein regelmäßiges Angebot für die "Neustädterfeldler" machen: "Ab sofort wird jeden Mittwoch um 15 Uhr ein Stadtteilspaziergang beginnen. Wer mitlaufen möchte, kann einfach zum Stadteilbüro am Harry-Potter-Spielplatz kommen."