Magdeburg (st). Diese und andere Fragen werden in der Kinder-Uni beantwortet. Die nächste findet während der langen Nacht der Wissenschaften am 28. Mai statt, dieses Mal steht die Gesundheit im Fokus.

Warum sind wir Menschen eigentlich nicht alle gleich groß? Woher kommen diese Unterschiede und wie kann man schon bei Kindern messen, welche Schuhgröße sie als Erwachsene tragen? Mit diesem Thema eröffnet die Kinder-Uni zur Langen Nacht der Wissenschaft ganz im Zeichen der Gesundheitsforschung.

Der Kinderarzt Prof. Klaus Mohnike wird gemeinsam mit den Juniorstudenten den Ursachen von Klein- und Riesenwuchs nachspüren, bevor es in der zweiten Vorlesung um große und kleine Unfälle und deren Vermeidung geht.

Der Unfallchirurg Prof. Stephan Winckler wird kinderuni-gerecht erklären, was Ärzte tun, damit Knochen wieder zusammenwachsen und Wunden verheilen, bzw. was Kinder beachten müssen, damit Gips und Co gar nicht erst zum Einsatz kommen. Los geht es 17 Uhr, und zwar im Hörsaal 5, Gebäude 16.

Die Anmeldung für die Kinder-Uni ist bereits ab Montag möglich unter kinderuni.ovgu.de oder ab 13 Uhr über die Kinder-Uni-Hotline 6711888. Die Vorlesungen werden im Hörsaal 1, Gebäude 26, per Videoübertragung zu sehen sein.

Für Eltern und kleinere Geschwister gibt es auf der Campuswiese ein Kinderfest mit Kaffee und Kuchen. Ansprechpartnerin ist Dr. Rosemarie Behnert, Tel.: 6718843.