Gardelegen - Bei einem Feuer in Gardelegen (Altmarkkreis Salzwedel) ist ein Fachwerkhaus beschädigt worden. In der Nacht zum Freitag geriet aus bisher ungeklärter Ursache ein Anbau des Hauses in Brand, wie die Polizei in Salzwedel am Freitagmorgen mitteilte. Das Feuer griff anschließend auf den Dachstuhl des Fachwerkhauses über. Fünf Anwohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Wie hoch der Schaden ist, war zunächst unklar. In unmittelbarer Nähe brannte es laut Polizei fast zeitgleich in einer Gartenlaube. Ob es zwischen beiden Bränden einen Zusammenhang gibt, ist noch nicht bekannt.