Genthin - Eine sturzbetrunkene Radfahrerin ist der Polizei in Genthin (Landkreis Jerichower Land) nahezu vor die Füße gefallen. Die Beamten waren am Dienstag gerufen worden, weil die 52-Jährige vor einem Supermarkt von ihrem Rad gekippt war. Bei der Frau wurde ein Wert von 3,8 Promille Alkohol in der Atemluft gemessen, wie die Polizei am Mittwoch weiter mitteilte. Die Frau habe sich bei dem Sturz vom Rad nicht verletzt, sagte ein Polizeisprecher. Gegen sie werde wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.