Magdeburg - Sachsen-Anhalts Ernährungswirtschaft wächst weiter. "Der Umsatz von Januar bis Ende Oktober 2013 ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14 Prozent auf 5,52 Milliarden Euro gestiegen", sagte Agrarminister Hermann Onko Aeikens (CDU) am Mittwoch in Magdeburg. Besonders erfreulich sei die Entwicklung des Exportes. Dessen Anteil liege nun bei 18 Prozent und nur noch gering unter dem Bundesdurchschnitt mit 20,7 Prozent. Auf der Grünen Woche in Berlin vom 17. bis 26. Januar werden 82 Aussteller aus Sachsen-Anhalt vertreten sein. Im Jahr davor waren es 80.