Magdeburg - Die Grünen im Landtag von Sachsen-Anhalt wollen die Massentierhaltung im Land an den Pranger stellen. Geplant sei eine eigene Internet-Seite mit einer Karte, auf denen Standorte von nicht artgerechter Tierhaltung aufgelistet würden, sagte Grünen-Fraktionschefin Claudia Dalbert am Mittwoch nach einer Fraktionsklausur in Magdeburg. "Die Unternehmen müssen sich dieser Diskussion stellen", forderte Dalbert. CDU-Fraktionschef André Schröder sagte, es gebe bereits strenge Auflagen. "Da brauchen wir einen differenzierten Blick." Die CDU wolle kommende Woche eigene Positionen zum Tierschutz vorstellen.