Halle - Der Hallesche FC hat sich für den Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga noch einmal in der Offensive verstärkt. Wie der Tabellen-18. am Mittwoch mitteilte, wechselt Francky Sembolo von Zweitligist Arminia Bielefeld auf Leihbasis bis zum Saisonende an die Saale. Der 28-jährige Mittelstürmer soll in Halle den Angriff um die bislang recht erfolglosen Timo Furuholm und Pierre Merkel unterstützen. Beide haben bisher zusammen lediglich fünf Tore erzielt. Mit 20 Toren insgesamt stellt der HFC den zweitschlechtesten Wert der Liga.

Sembolo kann bislang auf 40 Spiele Zweitligaerfahrung für den SSV Jahn Regensburg und Arminia Bielefeld verweisen. Außerdem spielte der gebürtige Kongolese in Deutschland für den FC Oberneuland, Holstein Kiel und den SV Wilhelmshaven.