Jerichow/Burg - Mit Hilfe von Kettensägen haben sich Diebe in einem kleinen Wald bei Jerichow (Landkreises Jerichower Land) an Mutter Natur bedient. Rund 25 Akazienbäume, zwei Birken und eine Kiefer hätten die Unbekannten abgesägt, teilte die Polizei in Burg am Donnerstag mit. Die Aktion könne bereits mehrere Tage zurückliegen. Das Diebesgut sei in Stücke geschnitten und auf ein Fahrzeug verladen worden. Die Höhe des Schadens sei unklar. Die Kripo habe die Ermittlungen aufgenommen.