Weißenfels - Weil er Diebesgut mitten in der Nacht mit einem Wäschekorb durch Weißenfels trug, ist ein mit Haftbefehl gesuchter Mann von der Polizei erwischt worden. Die Beamten entdeckten den 30-Jährigen und seinen mutmaßlichen Komplizen in der Nacht zu Freitag in der Innenstadt. Wie ein Polizeisprecher in Halle sagte, flüchteten die Männer. Die Polizisten konnten zumindest den 30-Jährigen einfangen.

Zunächst stellten die Beamten fest, dass der Inhalt des Wäschekorbs zu einem Einbruch in ein Geschäft wenige Stunden zuvor passte. Außerdem bemerkten die Polizisten bei der Kontrolle, dass der 30-Jährige eigentlich seit dem Vortag eine Haftstrafe verbüßen musste. Der Mann wurde noch in der Nacht in ein Gefängnis gebracht.