Halle - Das Management des Frauen-Basketball-Bundesligisten SV Halle hat Trainer Patrick Bär mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das gab der Bundesligist am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt. Dabei gab nicht nur die ernüchternde sportliche Bilanz mit dem Ausscheiden im DBBL-Pokal bei Zweitligist Rotenburg und den folgenden vier Niederlagen in der Bundesliga den Ausschlag für die Trennung.

Die Art und Weise, wie sich die Mannschaft zuletzt präsentiert hatte, ließ den Glauben an eine Trendwende ohne personelle Änderung nicht mehr zu, heißt es in der Mitteilung. Einen Nachfolger konnte die sportliche Führung jedoch noch nicht präsentieren. Derzeit ist noch völlig offen, wer die Mannschaft am Sonntag beim mitteldeutschen Duell in Chemnitz betreut.