Bitterfeld-Wolfen/Dessau-Roßlau - Ein 14 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Unfall in Bitterfeld-Wolfen (Kreis Anhalt-Bitterfeld) schwer verletzt worden. Unbeleuchtet war der Junge im Ortsteil Bobbau unterwegs, als er auf glatter Fahrbahn mit seinem Rad stürzte, wie die Polizei in Dessau-Roßlau am Dienstag mitteilte. Eine 69 Jahre alte Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zum Zusammenstoß. Mit schweren Verletzungen kam der 14-Jährige am Montag ins Krankenhaus.