Magdeburg - Bei einer Verkehrskontrolle hat eine Polizeistreife bei einem Magdeburger Waffen und Drogen entdeckt. Die Beamten kontrollierten den 22-Jährigen in der Nacht zu Dienstag und bemerkten Cannabisgeruch, wie die Polizei mitteilte. Bei einer anschließenden Untersuchung des Autos entdeckten die Beamten mehrere Päckchen Cannabis, Kokain, unversteuerte Zigaretten, unerlaubte Böller, Messer, einen Schlagring und eine Luftdruckpistole. Der 22-Jährige muss nun mit mehreren Anzeigen wegen seiner unerlaubten Besitztümer rechnen.