Wernigerode - Ein umgestürzter Lastwagen hat zur Vollsperrung der Bundesstraße 6n im Harz geführt. Wie die Polizei am Freitagabend in Halberstradt mitteilte, brachte eine Windböe den vermutlich unbeladenen 40-Tonner am Nachmittag zwischen Wernigerode und Ilsenburg zu Fall. Die Zugmaschine blockierte die Fahrtrichtung Wernigerode, der Anhänger landete auf der Mittelleitplanke und drohte auf die Gegenfahrbahn zu kippen. Das habe die Vollsperrung erforderlich gemacht, die am frühen Abend noch andauerte, hieß es. Wann die Straße wieder frei sein würde, war zunächst unklar. Der Lastwagenfahrer wurde laut Polizei leicht verletzt, es kam zu Staus.