Hannover - Hartmut Tölle bleibt für weitere vier Jahre Vorsitzender des DGB-Bezirks Niedersachsen-Bremen. Die Delegierten bestätigten ihn am Samstag bei der Bezirkskonferenz in Hannover mit großer Mehrheit in seinem Amt. Er bekam 74 Prozent der gültigen Stimmen. Auch sein Stellvertreter, Udo Gebhardt aus Sachsen-Anhalt, wurde wiedergewählt. Wahlberechtigt waren 95 Delegierte aus acht Mitgliedsgewerkschaften des DGB in Niedersachsen, Bremen und Sachsen-Anhalt. Zu der Konferenz waren auch Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), gekommen.