Halle - Rund 10.000 Besucher haben sich die beiden Messen rund um die Themen Urlaub, Reisen, Caravan und Motortrends in Halle angeschaut. Das seien etwa so viele Gäste wie im Vorjahr gewesen, sagte ein Sprecher der Messe Halle GmbH am Sonntag. Rund 130 Aussteller hätten auf der dreitägigen Messe Interessenten beraten, neue Wohnmobile vorgestellt und Sportgeräte vorgeführt. In einem abgetrennten Bereich hätten sich Besucher beim Golfen, Klettern und Tauchen testen können.

Besonders gefragt seien Urlaubsziele in der Region gewesen, sagte der Sprecher. Daneben suchten viele Menschen günstige Angebote für Städtereisen und Kreuzfahrten. Die Camping-Aussteller informierten vor allem über Modelle im preiswerten Segment.