Magdeburg - Ein per Haftbefehl gesuchter Mann hat am Samstag in Magdeburg einen 23-Jährigen mit einer Schreckschusswaffe und einem Schlagstock bedroht. Der 19-Jährige sei anschließend geflohen, sagte ein Sprecher der Polizei in Magdeburg am Sonntag. Beamte hätten den wegen räuberischer Erpressung und Bedrohung gesuchten Mann aber wenig später gefasst und einem Richter vorgeführt. Der 19-Jährige sitze nun in der Jugendanstalt Raßnitz. Warum er den 23 Jahre alten Fußgänger bedrohte, blieb unklar.