Sotschi - Maria Höfl-Riesch ist auf dem besten Weg zur alpinen Ski-Königin von Sotschi. Mit dem Erfolg in der Super-Kombination gewann die zweifache Siegerin der Spiele von Vancouver am dritten Wettkampftag der Winterspiele schon ihr drittes Olympia-Gold.

Die 29-Jährige triumphierte nach Abfahrt und Slalom vor Nicole Hosp aus Österreich und nahm am Abend mit strahlendem Lächeln ihre Goldmedaille entgegen. Schon ihren zweiten Dreifach-Erfolg bei den Spielen nach den 5000 Metern feierten die Eisschnellläufer aus den Niederlanden über 500 Meter. Der Sieg ging an Michel Mulder.

Die Verfolgung der Biathleten über 12,5 Kilometer entschied der Franzose Martin Fourcade für sich. Sprintsieger Ole-Einar Björndalen verpasste als Vierter seinen historischen achten Olympiasieg. Ebenfalls sein drittes Gold bei Winterspielen eroberte der kanadische Shorttracker Charles Hamelin über 1500 Meter. Landsmann Alex Bilodeau fuhr seinen zweiten Olympiasieg auf der Buckelpiste ein. Nach 18 von 98 Entscheidungen schob sich das deutsche Olympia-Team mit zwei Mal Gold auf Platz fünf in der von Kanada (3 Mal Gold, 3 Mal Silber, 1 Mal Bronze) vor den Niederlanden (3/2/2) angeführten Länderwertung.

Den Grundstein für das dritte deutsche Gold legte Rodlerin Natalie Geisenberger nach zwei von vier Läufen, in denen sie sich klar vor Vancouver-Siegerin Tatjana Hüfner an die Spitze des Feldes setzte. Die beiden entscheidenden Durchgänge finden an diesem Dienstag statt. Einen Tag nach seiner Triumph-Fahrt im Eiskanal von Krasnaja Poljana nahm Felix Loch am Abend auf der Medal Plaza sein Gold in Empfang.

Mit drei Olympiasiegen steht Höfl-Riesch nun auf einer Stufe mit Katja Seizinger, die 1994 in Lillehammer und 1998 in Nagano ebenfalls dreimal triumphiert hatte. Bei der Spezial-Abfahrt am Mittwoch hat die Partenkirchenerin, die schon in Vancouver die Kombination gewonnen hatte, ihre nächste Medaillenchance. Nach der Abfahrt Fünfte schob sie sich mit einem sicheren Torlauf noch ganz nach vorne.

Ein Fehler beim allerletzten Schuss kostete Biathlet Simon Schempp den möglichen Medaillengewinn im Verfolger. Dennoch verbesserte sich der Deutsche von Position 15 noch auf Rang sechs. Beim totalen Triumph der Oranjes auf dem Eisoval belegte Nico Ihle als bester deutscher Sprinter den achten Platz. Shorttracker Robert Seifert schied als Vierter seines Vorlaufs über 1500 Meter aus.

Einen Tag nach Platz vier über 3000 Meter ist Eisschnellläuferin Claudia Pechstein von ihrer früheren Rivalen Anni Friesinger-Postma angegriffen worden. In einer am Montag veröffentlichten Kolumne für die "Welt" schrieb die nicht mehr aktive Inzellerin: "Vielleicht war es jetzt selbst für Claudia zu viel aber wenn, dann hat sie das selbst zu verantworten." Um die 41-Jährige herrsche große Unruhe. Der deutsche Verbandschef Gerd Heinze wies die Vorwürfe zurück.

Das Curling-Team um Skip John Jahr zog sich zum Turnierauftakt beim 8:11 gegen 2010-Olympiasieger Kanada achtbar aus der Affäre. Erst mit dem letzten Stein rettete der Favorit den Sieg. Die Weltmeister Tobias Wendl und Tobias Arlt dominierten auch das zweite Training der Rodel-Doppelsitzer. Derweil muss die 15-jährige Gianina Ernst wegen erhöhter Temperatur um ihren Start bei der Olympia-Premiere der Skispringerinnen an diesem Dienstag bangen.

Nach dem 9:0-Kantersieg gegen die Schweiz stehen die Eishockey-Frauen der USA als erstes Team vor dem Einzug ins Halbfinale des olympischen Turniers. Fehlende Atmosphäre und teilweise leere Ränge am ersten Wochenende beschäftigen inzwischen die IOC-Spitze. "Es sind nicht genügend Zuschauer, die Stadien sind nicht voll und es fehlt ein bisschen der Enthusiasmus", sagte IOC-Marketingchef Gerhard Heiberg.

Olympiasieg für Höfl-Riesch - Geisenberger...

Sotschi - Maria Höfl-Riesch ist auf dem besten Weg zur alpinen Ski-Königin von Sotschi. Mit dem Erfolg in der Super-Kombination gewann die zweifache Siegerin der Spiele von Vancouver am dritten Wettkampftag der Winterspiele schon ihr drittes Olympia-Gold.

  • Maria Höfl-Riesch hat sich in Sotschi einmal mehr als Gold-Garant erwiesen.

    Maria Höfl-Riesch hat sich in Sotschi einmal mehr als Gold-Garant erwiesen.
    Quelle: Hans Klaus Techt

  • Natalie Geisenberger knackte gleich mal den Bahnrekord.

    Natalie Geisenberger knackte gleich mal den Bahnrekord.
    Quelle: Fredrik von Erichsen

  • Der kanadische Shorttracker Charles Hamelin (M) jubelt auf der Ziellinie über seinen Sieg.

    Der kanadische Shorttracker Charles Hamelin (M) jubelt auf der Ziellinie über seinen Sieg.
    Quelle: Barbara Walton

  • Nico Ihle schaffte es mit Power über 500 Meter in die Top Ten.

    Nico Ihle schaffte es mit Power über 500 Meter in die Top Ten.
    Quelle: Hannibal Hanschke

  • Die 1500 Meter waren offensichtlich nicht die Paradedistanz von Robert Seifert.

    Die 1500 Meter waren offensichtlich nicht die Paradedistanz von Robert Seifert.
    Quelle: Christian Charisius

  • Skip John Jahr (M), Peter Rickmers (r) und Christopher Bartsch verloren sehr knapp gegen Kanada.

    Skip John Jahr (M), Peter Rickmers (r) und Christopher Bartsch verloren sehr knapp gegen Kanad...
    Quelle: Christian Charisius

  • Die Eishockey-Frauen der USA besiegten die Schweiz mit 9:0.

    Die Eishockey-Frauen der USA besiegten die Schweiz mit 9:0.
    Quelle: Srdjan Suki