Gentha - Im Landkreis Wittenberg ist ein Wolf von einem Auto angefahren und getötet worden. Eine Autofahrerin konnte ihr Fahrzeug am Freitagvormittag nicht mehr rechtzeitig stoppen, als das Tier die Landesstraße 37 etwa einen Kilometer vor Gentha überquerte. Der Wolf verendete an der Unfallstelle, wie das Polizeirevier Wittenberg mitteilte. Er ist vermutlich der zweite Wolf, der in Sachsen-Anhalt bei einem Verkehrsunfall getötet wurde. Mitte November war auf der Bundesstraße 189 zwischen Magdeburg und Stendal überfahren worden.