Leipzig - Auf dem Leipziger Messegelände hat am Samstag die Messe Haus-Garten-Freizeit begonnen. Zum Start der neuntägigen Schau war der Besucherandrang groß, wie eine Sprecherin sagte. Unter dem Motto "In 9 Tagen um die Welt" können Neugierige an den nach Kontinenten geordneten Ständen etwa Bumerangwerfen oder indische Stoffdrucktechnik ausprobieren. Bis zum 23. Februar präsentieren sich rund 850 Aussteller aus 17 Ländern auf der Haus-Garten-Freizeit. In den vergangenen Jahren zählte die Schau stets mehr als 170 000 Besucher. Parallel läuft in den Hallen die Mitteldeutsche Handwerksmesse.