Merseburg - Schrottdiebe haben in zwei leerstehenden Wohnblocks in Merseburg reiche Beute gemacht. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag in Halle sagte, nahmen die unbekannten Täter aus 54 ungenutzten Wohnungen Stromkabel, Ventile und Rohrleitungen mit. Der Diebstahl wurde am Montag entdeckt. Die Höhe des Schadens konnte zunächst nicht beziffert werden.