Dove Mountain - Europas Top-Golfer Henrik Stenson, Rory McIlroy und Justin Rose haben bei der Matchplay Championship in Arizona überraschend den Einzug ins Achtelfinale verpasst.

Der an Nummer eins gesetzte Schwede Stenson verlor im Golf Club in Dove Mountain sein Zweirunden-Duell gegen den Südafrikaner Louis Oosthuizen. Nordirlands Superstar McIlroy hatte bei dem mit neun Millionen Dollar dotierten Lochwettspiel gegen Harris English aus den USA das Nachsehen. US-Open-Champion Rose aus England scheiterte an Südafrikas Routinier Ernie Els.

Ebenfalls ausgeschieden ist Hideki Matsuyama. Der 21-jährige Japaner, der in der ersten Runde Deutschlands Nummer eins Martin Kaymer bezwungen hatte, verlor das Duell gegen Graeme McDowell aus Nordirland. Weiter im Rennen um den Siegerscheck in Höhe von 1,53 Millionen Dollar ist Titelverteidiger Matt Kuchar. Der US-Profi zog durch einen Sieg gegen seinen Landsmann Ryan Moore in die Runde der besten 16 ein. US-Superstar Tiger Woods, Masters-Champion Adam Scott aus Australien und der British-Open-Sieger Phil Mickelson aus den USA sind in der Wüste von Arizona nicht am Start.