Magdeburg/Stendal - Die Beschäftigten der Altmark Bus GmbH sind am frühen Morgen in einen Warnstreik getreten. "Der Ausstand hat um 4.00 Uhr morgens begonnen und wird bis 9.00 Uhr dauern", sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi am Freitag. Der Nahverkehr solle damit am Morgen zum Stillstand kommen. Die Altmark Bus GmbH betreibt nach eigenen Angaben mit 34 Bussen einen großen Teil des Liniennetzes im Landkreis Stendal. Hintergrund des Warnstreiks sind laut Gewerkschaft die bisher ergebnislosen Tarifverhandlungen. Verdi verlangt eine Anhebung der Bezahlung für die Busfahrer auf 9,50 Euro und ab August auf 10,00 Euro pro Stunde.