Magdeburg - Forscher um den Politikwissenschaftler Everhard Holtmann aus Halle haben die Auswirkungen des Juni-Hochwassers 2013 auf die Gesellschaft untersucht. Dazu wurden die Antworten von mehr als 3000 Menschen im Land auf einen Fragenkatalog ausgewertet. Ergebnisse will der Politologe heute in Magdeburg vorstellen. Gefördert wurde die Studie vom Wirtschaftsministerium.