Magdeburg - Der Ausbau der Stromnetze steht heute im Mittelpunkt der Landtagssitzung. Ein Antrag der beiden Koalitionsfraktionen CDU und SPD soll die Landesregierung auffordern, den Bau von Stromtrassen voranzubringen. Im Süden Sachsen-Anhalts soll eine neue Stromtrasse von Bad Lauchstädt nach Bayern entstehen, die vor allem in Thüringen und in Bayern auf Kritik von betroffenen Anwohnern stößt. Ein weiterer Antrag zielt darauf, dass die Förderung der Erneuerbaren Energien nicht zu weiter steigenden Energiepreisen führt. Die Linksfraktion bringt zudem einen Antrag ein, damit bei Kommunal- und Landtagswahlen auch 16-Jährige wählen können. Dazu müsste die Verfassung des Landes geändert werden.