Zwickau - Handball-Zweitligist BSV Sachsen Zwickau hat einen weiteren Neuzugang für die kommenden Saison präsentiert. Wie der Club am Montag bekanntgab, wechselt Linkshänderin Fabienne Kracht zur kommenden Spielzeit von Liga-Konkurrent SV Union Halle-Neustadt zum BSV. "Zwickau ist eine gute Adresse, um mich sportlich weiterzuentwickeln", sagt die 20-Jährige.

Beim Team, das momentan noch von Norman Rentsch, in der nächsten Saison von Jiri Tancos betreut wird, soll Kracht als zweite Rechtsaußenspielerin neben Kapitän Claudia Stein aufgebaut werden. "Fabienne hat eine Menge Potenzial, aber sie bringt auch bereits Zweitliga-Erfahrung mit und wird unseren Kader verstärken", erklärte BSV-Präsident Hendrick Schädlich.

Kracht spielte in ihrer Jugend für den HSC 2000 Magdeburg, bevor sie 2011 nach Halle-Neustadt wechselte. Nach Talent Josephine Hessel (SHV Oschatz) ist sie der zweite Neuzugang für die kommende Saison.