Stendal - Bei einem missglückten Überholmanöver auf der B189 im Landkreis Börde ist am Sonntag eine 23-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen. Ihre Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. Die 23-Jährige hatte zwischen Dolle und Stendal eine Bundeswehrfahrzeug-Kolonne überholt - musste aber dabei ausweichen, weil auch eine 52-jährige Autofahrerin ausscherte, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen der jungen Frau geriet auf den Seitenstreifen, dann wieder auf die Straße, schleuderte quer über die Fahrbahn und kam schließlich in einer Baumgruppe rechts neben der Straße zum Stehen. Für die 23-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Die 52-Jährige erlitt einen Schock.