Leipzig - Die personelle Lage bein Fußball-Drittligisten RasenBallsport Leipzig hat sich vor der Auswärtspartie am Freitag beim VfB Stuttgart II weiter entspannt. Trainer Alexander Zorniger betonte am Mittwoch: "Wir können definitiv wieder auswählen." Kapitän Daniel Frahn und Georg Teigl trainieren nach Fußverletzungen wieder mit der Mannschaft. Auch Federico Palacios-Martinez könnte nach einem Muskelfaserriss wieder eine Option sein. Stürmer Yussuf Poulsen spielt am Mittwoch mit der dänischen U21-Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation gegen Estland, soll aber bereits am Donnerstag zurückkehren.

Somit fehlen nur die langzeitverletzten Torhüter Fabio Coltorti und Erik Domaschke sowie Henrik Ernst und Christian Müller. In Stuttgart, wo der Schwabe Zorniger 2009 Co-Trainer von Markus Babbel bei den Bundesliga-Profis war, kann RB Leipzig seine Siegesserie von vier Siegen ohne Gegentor ausbauen.

"Wir haben zuletzt die gegnerischen Chancen in Grenzen gehalten und haben nicht nur Glück", sagte Zorniger. Dabei steht mit Benjamin Bellot zurzeit die etatmäßige Nummer drei im Tor des Tabellenzweiten. Der Keeper ist der einzige Spieler im Kader, der seit der ersten Saison zum 2009 gegründeten Verein gehört.