Magdeburg - Die Grünen im Landtag von Sachsen-Anhalt sind mit ihrer Beschwerde gegen die geplante Bundeswehr-Übungsstadt bei Magdeburg gescheitert. Die EU-Kommission sehe keine ausreichenden Anhaltspunkte für eine Verletzung von EU-Recht, heißt es in einem Schreiben aus Brüssel, das die Grünen am Mittwoch veröffentlichten. Zuvor hatte die "Magdeburger Volksstimme" darüber berichtet. Die Bundeswehr will auf dem Truppenübungsplatz Altmark eine ganze Stadt mit dem Namen "Schnöggersburg" errichten, um besser üben zu können. Die Grünen hatten argumentiert, das Vorhaben sei unzulässig, weil das Gelände als Europäisches Vogelschutzgebiet ausgewiesen sei.