Weißenfels - Drei unbekannte Männer haben in Weißenfels (Burgenlandkreis) einen Radfahrer mit einem Messer attackiert. Der 28-Jährige erlitt eine Stichverletzung am Gesäß, wie eine Polizeisprecherin am Sonntag sagte. Die Männer hätten den Radfahrer am Samstagabend auf einer Straße umringt und unvermittelt auf ihn eingeschlagen. Einer der Angreifer zückte ein Messer und stach auf den 28-Jährigen ein. Anschließend nahmen sie ihm das Fahrrad weg. Der Mann wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt.