Dessau-Roßlau - Bei einem Feuer in einem Dachstuhl in Dessau-Roßlau ist ein Schaden von 120 000 Euro entstanden. Aus bislang ungeklärter Ursache brannte es am Sonntagnachmittag im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses, wie die Polizei mitteilte. Menschen wurden nicht verletzt. Das Gebäude und angrenzende Wohnhäuser mussten vorübergehend evakuiert werden.