Ziesar - Auf der Autobahn 2 bei Ziesar (Potsdam-Mittelmark) ist am Donnerstag ein Sattelzug umgekippt, weil sich die unzureichend gesicherte Ladung verschoben hatte. Der geladene Stahlschrott landete auf dem Standstreifen der Autobahn. Wie die Polizei in Brandenburg/Havel weiter mitteilte, musste der Fahrer aus dem Börde-Landkreis in Sachsen-Anhalt medizinisch versorgt werden. Der Sachschaden wird auf mindestens 10 000 Euro geschätzt.