Wörlitz - Mit dem "Frühlingserwachen in Wörlitz" startet das Gartenreich Dessau-Wörlitz heute (11.00 Uhr) symbolisch in die diesjährige Tourismussaison. Höhepunkt der Veranstaltung ist der traditionelle Umzug von Vereinen und Initiativen, wie die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz mitteilte. Außerdem stehen bei dem zweitägigen Fest ein Frühlingsmarkt, Konzerte, Darbietungen vor dem Wörlitzer Schloss sowie eine Gondelwettfahrt auf dem Programm. Die Kulturstiftung bietet zudem Sonderführungen durch das Schloss an. Das Gartenreich Dessau-Wörlitz gehört seit dem Jahr 2000 zum UNESCO-Welterbe.